Veröffentlichte Bücher von Michael Depner


Der Kontakt
Paperback
248 Seiten

Der Kontakt
Verlegt bei ⇗Books on Demand, Norderstedt, ISBN 978-3-7431-4007-3
Erhältlich auch bei ⇗Amazon und bei ⇗Thalia

Der Kontakt untersucht die Regeln zwischenmenschlicher Beziehungen. Das Buch geht davon aus, dass sich harmonische Beziehungen und seelische Gesundheit wechselseitig bedingen. Um die Regeln gesunder Beziehungen besser zu verstehen, analysiert es die Begriffe Kontakt, Verbindung und Berührung. Die Erkenntnisse, die es dadurch zu Tage fördert, bieten Einsichten in die Kunst der Begegnung. Das Buch wendet sich an interessierte Laien und Fachleute, die in Sozialberufen tätig sind.

Das Buch war früher bei Königshausen & Neumann verlegt. Bei ⇗Google-Books können Sie einen Blick ins Buch werfen.

Vom Hören und Staunen
Paperback
188 Seiten

Vom Hören und Staunen
Verlegt bei ⇗Books on Demand, Norderstedt, ISBN 978-3-7386-2755-8
Erhältlich auch bei ⇗Amazon und bei ⇗Thalia

Vom Hören und Staunen ist ein spielerisches Buch. In 36 Kapiteln beleuchtet es Sinnbezüge zentraler Begriffe des Daseins: Wahrheit, Meinung, Suche, Bedeutung, Arbeit, Erziehung usw. Dazu greift es die etymologischen Wurzeln der Begriffe auf und erforscht Zusammenhänge, die man sonst übersieht.

Das Buch war früher bei Königshausen & Neumann verlegt. Bei ⇗Google-Books können Sie einen Blick ins Buch werfen.

Cham / Weder Jude, Christ noch Moslem
Paperback
332 Seiten

Cham
Weder Jude, Christ noch Moslem

Verlegt bei ⇗Books on Demand, Norderstedt, ISBN 978-3-8370-5222-0
Erhältlich auch bei ⇗Amazon und bei ⇗Thalia
⇗Weitere Informationen

Cham [gesprochen: tcham] ist eine fundamentale Religionskritik. Das Buch belegt, dass der Gehorsams­glaube der Bibel ein Wegbereiter des Nationalsozialismus war. Es ermöglicht einen neuen Blick auf die Geschichte. Indem es mit dem Gewohnten bricht, macht es den Weg zu einem Denken frei, das falsche Grenzen überwindet.

Üblich ist es, Judentum und Nationalsozialismus als blanke Gegensätze aufzufassen; und davon auszugehen, dass sie nichts gemeinsam haben als ihre Feindschaft. Diese Sichtweise erfüllt das menschliche Bedürfnis nach einfachen Antworten. Soziodynamisch betrachtet greift sie zu kurz. Bei unvoreingenommener Untersuchung erweist sich, dass beide Weltanschauungen miteinander verknüpft sind. Der Nationalsozialismus kann als aggressive Kopie ursprünglich alttestamentarischer Denkmuster verstanden werden. Ohne die jüdisch-christliche Verklärung des Mordes an den Opfern der Israeliten hätte es Auschwitz nicht gegeben.

Die biblische Lehre des Untertanmachens und des Untertanseins hat Adolf Hitler als Vorlage verquerer Ideen gedient. Sie war eine wesentliche Grundlage seiner Destruktivität. Die Verleugnung dieses Zusammenhangs begründet ein mächtiges Denkverbot. Es verzerrt die Ausein­andersetzung über gesellschaftliche Fragen der Gegenwart und begünstigt geopoli­tische Strukturen, die Konflikte schüren. Würde es aufgehoben, stünden die Chancen auf eine friedliche Zukunft besser. Die Menschheit steht vor großen Aufgaben, die nur gemeinsam zu lösen sind. Der ewige Streit spaltender Theologien ist dabei nicht förderlich.

Cham setzt sich dafür ein, die Kultur vom Prophetenglauben zu befreien und das Demokratieverständis durch einen umfassenden Respekt vor dem Individuum zu vertiefen. Durch das Vordringen des Islam bekommt das Buch zusätzlichen Stellenwert.

Seele und Gesundheit Band 1 Diagnosen
Paperback
504 Seiten

Seele und Gesundheit
Band 1 Diagnosen

Verlegt bei ⇗Books on Demand, Norderstedt, ISBN 978-3-7494-5431-0
Erhältlich auch bei ⇗Amazon und bei ⇗Thalia

Seele und Gesundheit Band 1 Diagnosen umfasst sämtliche Texte der Webseite, die unter dem Reiter Diagnosen aufgelistet sind. Beschrieben werden die Symptomatik, die Ursachen, die innerseelischen Prozesse und die gängigen Therapieansätze der wichtigsten diagnostischen Kategorien der aktuellen Psychiatrie.

Das Layout entspricht soweit möglich dem der Webseite. Um den Preis des Buches im Rahmen zu halten, wurde auf eine farbige Unterlegung der Infoboxen verzichtet. Dem Inhalt tut das keinen Abbruch.

Seele und Gesundheit Band 2 Psychologie
Paperback
512 Seiten

Seele und Gesundheit
Band 2 Psychologie

Verlegt bei ⇗Books on Demand, Norderstedt, ISBN-13: 978-3-7448-1257-3
Erhältlich auch bei ⇗Amazon und bei ⇗Thalia

Nachdem Band 1 der Buchreihe Seele und Gesundheit die wichtigsten psychiatrischen Diagnosen vorgestellt hat, greift Band 2 psychologische Schlüsselthemen auf, deren Untersuchung wesentlich zu einer Vertiefung des Verständnisses seelischer Leidenszustände beiträgt. Dem Verständnis der psychologischen Zusammenhänge entspringen im gleichen Zuge Lösungsansätze, die seelischem Leiden abhelfen können.

Hervorzuheben ist der Psychologische Grundkonflikt zwischen den Bedürfnissen nach Zugehörigkeit einerseits und dem nach Selbstbestimmung andererseits. Er spielt bei der Regulation psychischer Vorgänge eine wesentliche Rolle und durchzieht das ganze Leben.

Hervorzuheben ist außerdem ein Strukturmodell des menschlichen Wesens, das transpersonale Aspekte in die Betrachtung psychiatrischer Phänomene miteinbezieht. Durch die Anwendung dieses Strukturmodells, das großen Wert auf die Unterscheidung zwischen Ego und Selbst sowie dem relativen und dem absoluten Selbst legt, können viele psychiatrische und psychologische Fragen in einen größeren Zusammenhang gestellt werden. Und erst, wenn man den Menschen in den größtmöglichen Zusammenhang stellt, wird man seinem Wesen gerecht.

Seele und Gesundheit Band 3 Existenzielle Grundlagen
Paperback
508 Seiten

Seele und Gesundheit
Band 3 Existenzielle Grundlagen

Verlegt bei ⇗Books on Demand, Norderstedt, ISBN-13: 978-3-7504-3836-1
Erhältlich auch bei ⇗Amazon und bei ⇗Thalia

Bevor das Individuum eine psychologische Dynamik entwickeln kann, wird es in Bedingungen und Strukturen hineingeboren, die vorgegeben sind. Der Mensch hat ein Schicksal. Er lebt mit seiner Zeit und in der Wirklichkeit an sich. Noch bevor er das Licht der Welt erblickt, gerät er in die Abhängigkeit von anderen. Zeitlebens wird er in wechselnden Beziehungen zu einem Umfeld stehen, das ihm Grenzen setzt und zugleich Freiheit bietet.

Geboren zu werden, Kind zu sein, erzogen zu werden, Liebe, Lust und Leid zu erfahren, sich ein Bild von der Welt zu machen, Formen zu begegnen, über deren Gestalt, Bedeutung und Auswirkung er Informationen sammelt, die er im nächsten Schritt dazu verwendet um sinnvolle Entscheidungen zu treffen... All das sind unausweichliche und damit existenzielle Themen, denen sich jeder zu stellen hat.

Der Ausgangspunkt der Existenz ist die unverlierbare Subjektivität des Individuums. Sie ist der Grundstein eines jeden Daseins. Aus dieser Subjektivität heraus hat der Einzelne den Mut, der Welt zu begegnen. Von dort aus befragt er sein Gewissen. Von daher will er dem Leben gerecht werden und mit sich selbst im Reinen sein. Von sich selbst aus sucht der Mensch sein wahres Selbst und findet unterwegs das Glück.

Seele und Gesundheit Band 4 Transzendenz
Paperback
428 Seiten

Seele und Gesundheit
Band 4 Transzendenz

Verlegt bei ⇗Books on Demand, Norderstedt, ISBN-13: 978-3-7504-9295-0
Erhältlich auch bei ⇗Amazon und bei ⇗Thalia

Seit der Antike konkurrieren zwei Denkmodelle miteinander. Das eine geht davon aus, dass alle Erscheinungen der Wirklichkeit eine materielle Grundlage haben. Das andere behauptet den Vorrang des Geistes. Es ist damit religiös. Weit davon entfernt, die Frage, welches Modell zutrifft, verbindlich klären zu können, geht der Autor davon aus, dass es für die Psychiatrie vorteilhaft ist, an den Vorrang des Geistes zu glauben.

Menschen, die davon ausgehen, dass ihr Dasein in einen umfassenden, also transzendenten Zusammenhang eingebettet ist und nicht nur sozial, sondern existenziell über den Tod der Person hinausweist, können mit vielen Härten und Widersprüchen des Lebens besser umgehen. Sie haben eine größere Chance, sich mit dem Leben grundsätzlich zu versöhnen.

Religion ist aber nicht an sich schon Segen. Falsch verstandener Glaube kann schwere seelische Erkrankungen hervorrufen. Befasst man sich aus psychiatrischer Sicht mit religiösen Themen, reicht es daher nicht, heilsame Varianten zu beschreiben. Es gilt auch, vor Verirrungen zu warnen, die den Geist mit Versprechungen ködern oder einzuschüchtern versuchen. Band 4 der Reihe Seele und Gesundheit hat sich beides zur Aufgabe gemacht.

In Vorbereitung ist ein weiterer Band der Buchreihe mit dem Titel: Heilmittel. Mit seinem Erscheinen ist erst 2021 zu rechnen.